Folgen

Wärmebild vs. Night Vision

Die Wärmebildtechnik und Nachtsicht sind zwei sehr verschiedene Technologien. Wärmebild erkennt die Infrarotenergie von verschiedenen Objekten emittierte und dreht que in ein Bild. Nachtsicht funktioniert ähnlich wie das menschliche Auge funktioniert, erfordert aber viel weniger Licht, um zu funktionieren.

Die Wärmebildtechnik kann bei Tag und Nacht zu arbeiten, in völliger Dunkelheit oder Licht. Es erlaubt Ihnen auch, um durch Dunkelmänner wie Rauch, Nebel, Staub oder Sand zu sehen. Im Gegensatz dazu kann der Nachtsicht nicht bei Tageslicht oder in beleuchteten Räumen arbeiten, und kann nicht durch Dunkelmänner in der Luft zu sehen.

Während der Nachtsichtgerät kann eine größere Bildschärfe bieten in der Regel als die Wärmebildkamera, wird es anfällig für die gleichen Herausforderungen que den menschlichen Auges Gesichter sein. Vor allem que getarnt werden Objekte nicht der Regel einfacher, mit Nachtsicht zu sehen. Im Gegensatz dazu wird die Wärmebildkamera noch erkennen diese Gegenstände in Ordnung.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden ist, que Wärmebildkameras kann die Restwärme zu verfolgen. Das heißt, Sie können Fußabdrücke und Handabdrücke hinter von einer Person oder ein Tier der linken Seite. Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Tier wurde immer auf der Couch, während Sie weg sind, können Sie Wärmebild verwenden, um die warmen Ort hinter sich gelassen zu erkennen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk